HundealltagHundetrainingLeben mit Hund

Entspanntes Silvester mit Hund

Silvester entspannt meistern – mit diesen 12 Tipps klappt es

 

Hallo & Herzlich Willkommen! Heute melde ich, Laura, mich auf Kerstin’s Blog zu Wort. Warum?

Ich möchte dir ein paar Tipps & Tricks verraten, damit du ein entspanntes Silvester mit Hund erleben kannst. Ich bin Hundetrainerin und lebe mit einer recht entspannten Hündin zusammen. Meine Eltern jedoch haben leider eine Angsthündin was Silvester, Gewitter und Co. betrifft, dennoch haben wir auch bei ihr mittlerweile Mittel und Wege gefunden, wie Silvester entspannt ablaufen kann. Allerdings, egal ob dein Hund bisher Angst gezeigt hat oder nicht, gilt in der Zeit rund um Silvester besondere Vorsicht. 

Was genau du beachten solltest, erkläre ich dir im Folgenden. HIER findest du eine Möglichkeit, welche du dauerhaft einsetzen kannst, um deinem Hund neben den folgenden Tipps zu helfen. Bei Lucy, der Hündin meiner Eltern, wirkt es Wunder.

So führst du deinen Hund zu Silvester

Führe deinen Hund bitte in jedem Fall am Geschirr beziehungsweise Sicherheitsgeschirr wenn dieser Angst hat. Damit deinem Hund dieses Geschirr auch wirklich nicht unangenehm ist ist es wichtig, dass dein Hund keine negative Verknüpfung zum Geschirr hat und dass dieses gut sitzt. Wie du ein Geschirr positiv aufbaust erfährst du HIER. Neben dem Geschirr würde ich dir außerdem empfehlen, deinem Hund auch ein Halsband drauf zu geben und ihn doppelt zu sichern = am Halsband und Geschirr gleichzeitig anleinen. Denn: wenn er sich von einem der beiden Dinge befreit hast du eine Notfallsicherung!

Managementmaßnahmen

Wichtig ist aber nicht nur, dass du mit deinem Hund die Spaziergänge überstehst, sondern auch, dass dein Hund im Haus / in der Wohnung nicht gestresst ist. Du kannst deinem Hund hier mit einem KONG oder einer Schleckmatte helfen. Diese befüllst du zum Beispiel mit Nassfutter, Topfen oder Streichwurst und bietest sie dann deinem Hund an. Schlecken wirkt für viele Hunde beruhigend.

Außerdem kannst du selbstverständlich mit Kauartikeln arbeiten. Manche Hunde schlecken lieber, die anderen kauen lieber. Hab in jedem Fall einige verschiedene Kauartikel zu Hause um gut vorbereitet zu sein.

Solltest du jedoch einen Hund haben, bei dem die oben genannten Managementmaßnahmen nicht mehr helfen, pack ihn vorab ins Auto und fahre auf die Autobahn. Denn: wenn dieser Blogbeitrag erscheint wirst du wahrscheinlich keine Zeit mehr für eine effektive Desensibilisierung haben. Im Auto mit eingeschalteter Musik lässt sich die Silvesterknallerei gut überstehen.

 

Wie du deinen Hund an das Autofahren gewöhnst, erfährst du in diesem Blogbeitrag!

Hilfe für weniger gestresste Hunde

Manche Hunde finden die Silvesterknallerei gar nicht mal so blöd, aber doch irgendwie aufregend. Deshalb empfiehlt es sich, ruhiges Verhalten auch bei diesen Hunden zu verstärken. Die Basics des Clickertrainings (der Clicker hilft dir dabei, deinen Hund auch wirklich im richtigen & ruhigen Moment zu belohnen) findest du in meinem E-Book „Vom Welpen zum erwachsenen, alltagssicheren Hund“ – HIER geht es zum Buch.

Des Weiteren solltest du alle Fenster geschlossen lassen, die Jalousien runter lassen und die Vorhänge zuziehen. Schalte außerdem den Fernseher / die Musik etwas lauter ein und dann bekommt dein Hund gar nicht mehr so viel von den Silvesterknallereien mit.

Für alle HundebesitzerInnen gilt: geh mit deinem Hund nur mehr gesichert und etwas früher als sonst raus. Also auf alle Fälle vor 22 Uhr! Der Freilauf sollte für 3 Tage vor und nach Silvester gestrichen werden (außer auf gesichertem Gelände) – vor allem wenn man einen Angsthund hat. Viele Menschen schießen bereits davor und auch danach noch, trotz Verbot.

 

silvester-hund-angst-training-entspannt-tipp

Hilfemaßnahmen

Wenn Managamentmaßnahmen wie Kauen und Schlecken nicht helfen und du keine Chance hast auf die Autobahn zu fahren, dann hol dir bereits vorab ein Thundershirt. Diese Art von „Einengung“ wirkt auf viele Hunde beruhigend. Allerdings muss dein Hund auch dieses Shirt vorab bereits gut kennenlernen.

Außerdem kannst du deinem Hund mit Baldriantropfen helfen. Aber Achtung: besprich dies bitte mit deinem Tierarzt!

Natürlich spielst auch du eine große Rolle denn: dein Hund spiegelt dich. Deshalb ist es wichtig, dass du Ruhe ausstrahlst. Tu so, als wäre alles normal.

 

Kann ich meinen Hund an Silvester alleine lassen?

Wahrscheinlich stehst du nun da und fragst dich, ob dein Hund an Silvester denn  alleine gelassen werden sollte? Tatsächlich würde ich persönlich diese Frage immer mit NEIN beantworten denn: selbst wenn dein Hund nun Jahre lang keine Angst gezeigt hat, kann er plötzlich Angst haben. Und wenn er dann alleine ist, wird es nicht besser. Wenn du jedoch sagst, dass du nicht da sein kannst, sprich mit Familie oder Freunden. Hunde sollte eigentlich in keinem Fall an Silvester alleine sein, denn leider gibt es auch immer wieder Quergänger.

 

Happy New Year

Ich wünsche dir und deinem Vierbeiner ein entspanntes Silvester mit Hund. Mehr über mich und mein Hundetraining sowie meinen Trainingsblog findest du HIER.  Falls du keinen Hund hast der Angst hat, aber eine Katze, dann melde dich ebenso gerne bei mir. Ich bin Hunde- und Katzentrainerin.

Laura & Lychee

Pin It – Teilen macht Freude 🖤

silvester-feuerwerk-hund-neujahr-tipps-training

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.