Hallo und herzlich Willkommen auf Flummi’s Diary!

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, ist Flummi’s Diary ein Hundeblog aus Österreich. Flummi’s Diary ist aber nicht irgendein Hundeblog, bei uns dreht sich alles über das Thema Karriere & Hund und die Adoption von erwachsenen Hunden. Außerdem findet ihr die besten Hunde DIY’s und neuerdings sogar Trainingstipps, da ich zurzeit eine Ausbildung zur Hundetrainerin absolviere!

Flummi’s Diary soll euch Spaß machen und euch hilfreiche Tipps für das Zusammenleben mit eurem Hund liefern! Doch wer sind wir eigentlich genau und was gibt es über Flummi’s Diary sonst noch zu sagen?

Über mich

Hallo ihr Lieben, ich heiße Kerstin und blogge hier auf Flummi’s Diary über meine liebsten Hundethemen. Seit Mai 2019 darf ich mich stolz Hundetrainerin in Ausbildung nennen! Ich freue mich schon so sehr, bald ganz vielen Mensch-Hund-Teams persönlich und online bei ihren alltäglichen Problemen helfen zu dürfen!

Nach sehr reisefreudigen Jahren habe ich mich nun gemeinsam mit Flummi im schönen Oberösterreich niedergelassen. Meine Freizeit verbringe ich eigentlich nie ohne Flummi, am liebsten bin ich aber in den Bergen oder auf einer Langstreckenwanderung unterwegs.

Flummi und ich sind erst seit Juli 2018 ein Team. Ich hatte vorher noch nie einen Hund und bin sozusagen als blutige Anfängerin in das kalte Wasser gesprungen. Aber das macht nichts, meine Unwissenheit mache ich mit ganz viel Ehrgeiz und Geduld weg. Mittlerweile haben Flummi und super zueinander gefunden und ich habe gelernt, dass Kommandos nicht alles sind. Für mich zählt in unserem Hund-Mensch-Team das Zusammenleben und das WIR.

Mein persönliches Lieblings-Hunde-Thema ist definitiv Karriere & Hund, denn oftmals stirbt der Herzenswunsch einen Hund zu adoptieren, wegen der Karriere. So muss es aber nicht sein. Ich arbeite zurzeit auch Vollzeit und ich kann euch mit ruhigem Gewissen berichten: mit der richtigen Organisation und Motivation ist es nicht schwer eurem liebsten Vierbeiner ein erfülltes Hundeleben zu ermöglichen! Alles zu diesem besonderen Thema findet ihr direkt hier am Blog!

flummi-kerstin-bindung-hundeblog-flummisdiary

Über Flummi

Flummi ist meine 4 Jahre alte Labrador-Hündin: eine schwarze Schönheit mit sehr viel Temperament. Flummi ist im Juli 2018 als erwachsener Hund bei mir eingezogen und freut sich seitdem über meine volle Aufmerksamkeit! Flummi’s Vorbesitzerin war eine Hundezüchterin aus dem schönen Niederösterreich und hat Flummi aufgrund ihrer fehlenden Mutter-Instinkte nach dem ersten Wurf abgegeben. Anscheinend hatte mein schwarzer Wirbelwind alles andere im Kopf, nur nicht auf ihre süßen Welpen aufzupassen!

Schon beim ersten Treffen mit Flummi viel mir ihre überschwängliche Art auf und irgendwie war es Liebe auf den ersten Blick! 😉 Erst beim Abholen von Flummi viel mir ihr Sturkopf auf, der sich weigerte in mein Auto einzusteigen. Als sie dann beim ersten Stopp aus dem Auto flüchten wollte, war ich schon leicht verunsichert. In den folgenden Wochen wurde die Verunsicherung zwar nicht wirklich weniger, aber schön langsam haben wir uns aneinander gewöhnt.

Jeder bekommt den Hund den man braucht und verdient! ❤️

Seitdem haben Flummi und ich bereits so einiges erlebt und aus der nie zur Ruhe kommenden, aufgedrehten Labrador-Hündin wurde mit viel Training und noch mehr Zuneigung eine entspannte erwachsene Hündin. Besonders die Leinenführigkeit bereitet mir seit Tag 1 Kopfzerbrechen. Flummi hatte bei ihren Vorbesitzern nicht oft an der Leine gehen müssen und hatte täglich ein riesiges Freilaufgebiet zur Verfügung. Daher war das unser absoluter Pain Point und mit viel Training haben wir es mittlerweile recht gut unter Kontrolle. Üben müssen wir aber weiterhin.

Ein absoluter Game Changer war das Apportieren. Seit wir mehrmals pro Woche das Apportieren trainieren, ist Flummi ausgeglichen und beim Sport absolut konzentriert. Daher ist mir persönlich eine geistige Auslastung durch Hundesport und Schnüffelarbeit sehr wichtig, da ich durch Flummi erleben durfte, wie ein aufgedrehter, unruhiger Hund, durch artgerechte Auslastung zur Ruhe kommen kann.

Flummi’s Charakter ist ansonsten ganz und gar rassetypisch. Sie hat einen sehr ausgeprägten „will to please“ (die Eigenschaft dem Besitzer gefallen zu wollen), liebt das Wasser (aber bitte nur, wenn es sauber ist) und ist absolut verfressen! Darum ist mir eine gute Anti-Giftköder-Ausbildung auch sehr wichtig und in manchen Regionen ist sie auch absolut notwendig! Auch wenn meine kleine schwarze Flauschkugel in der Öffentlichkeit meist durch ihr gutes Benehmen auffällt, kann sie auch ganz anders und hat es faustdick hinter den Ohren. Ich habe mir früher nie gedacht, dass ein Hund stundenlang beleidigt sein kann – wegen Kleinigkeiten wohl gemerkt. Sie lässt es mich auch spüren, wenn sie von meinem Fernsehprogramm genervt ist und legt auch sonst noch manche Star-Allüren an den Tag. Trotzdem zählt es zu den glücklichsten Momenten in unserer Beziehung, wenn wir gemeinsam die Zweisamkeit genießen, neue Trainingsziele erreichen oder einen uns unbekannten Berg erklimmen.

Ich bin so glücklich, Flummi an meiner Seite zu haben, und obwohl sie definitiv nicht der einfachste Hund ist, würde ich sie nie wieder hergeben! ❤️  Darum freue ich mich auch sehr über jedes Mensch-Hund-Team da draußen, denen ich hier auf Flummi’s Diary ein bisschen weiterhelfen kann und sogar den einen oder anderen zur Adoption eines erwachsenen Hundes ermutigen kann.

 

Was erwartet euch auf Flummi’s Diary?

Auf Flummi’s Diary möchte ich euch vor allem eines bieten: Mehrwert! Ich freue mich so sehr, dass ihr da seid und mir immer wieder nette Ratschläge und Kommentare schreibt. 💞Schaut doch einfach öfter vorbei, es gibt bestimmt immer wieder etwas Neues auf Flummi’s Diary zu entdecken!

Für tägliche Updates geht es hier zu unserem Instagram-Account!

Ihr könnt uns auch sehr gerne eine Nachricht schreiben! Am besten füllt ihr einfach dieses Kontaktformular aus oder schreibt uns direkt eine E-Mail 💌. Flummi und ich freuen uns über Post!

 

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern,

theaustriandog-flummi-kerstin-dogblog-hundeblog

 

 

 

 

 

pinterest-ueber-flummisdiary-hundeblog

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken