HundealltagLeben mit Hund

Entspanntes Zusammenleben von Hund & Katze

Hallo, mein Name ist Laura und ich bin Dein Coach für Mensch & Tier. In meinem Berufsalltag geht es nicht nur um glückliche Hunde, sondern auch um glückliche Katzen. Und genau deshalb schreibe ich heute diesen Blogbeitrag für Dich um Dir zu erklären, wie ein Zusammenleben von Hund & Katze entspannt ablaufen kann.

Die Zusammenführung

Zunächst ist es wichtig, dass die Zusammenführung von Hund & Katze gesittet abläuft.

Ich habe hier 3 schnelle Tipps für Dich:

  1. Lass die zwei nicht einfach machen (sie müssen das nicht untereinander klären)
  2. Verstärke ruhiges Verhalten
  3. Achte darauf, dass jeder auch Zeit mit dir alleine bekommt

Am besten funktioniert das verstärken von ruhigem Verhalten mit dem Clickertraining, da Du damit punktgenau belohnen kannst. In meinem kostenlosen Webinar lernst Du, wie das Clickertraining bei Hund & Katze funktioniert.

Das Zusammenleben

Im Zusammenleben von Hund & Katze ist es wichtig, dass Du auf die individuellen Bedürfnisse der beiden Tierarten achtest. Vor allem bei der Fütterung sollte es keinesfalls zu Zwischenfällen kommen, da Katzen deutlich länger fürs Fressen benötigen als Hunde. Deshalb mein Tipp:

Lass Deine Tiere nicht unbeaufsichtigt und füttere Deine Katze an einem erhöhten Platz, wo Dein Hund nicht hin kommt.

zusammenleben-hund-und-katze-tipps-hilfe-zusammenführung
Wenn das Zusammenleben für alle Beteiligten entspannt ist wird auch gerne die Hundebox geteilt.

 

Außerdem ist es wichtig, dass Du nicht vergisst, dass Katzen Jagdspiele lieben.
Wenn Du nun einen Hund hast, welcher sehr viel Impulskontrolle hat, könntest Du auch in Anwesenheit Deines Hundes mit Deiner Katze spielen, allerdings schaffen diese schnellen Bewegungen nur die wenigsten Hunde stressfrei! Nachdem Impulskontrolle nicht unendlich ist empfehle ich Dir deshalb, Deinen Hund auszusperren, während Du mit Deiner Katze spielst.

 

Mit diesem E-Book bringst du deinem Hund Impulskontrolle bei!

Wie viel Zeit pro Tier?

Während Dein Hund Dich möglicherweise sogar zur Arbeit begleitet, oder Du zumindest regelmäßig Spaziergänge mit ihm machst, ist das mit Deiner Katze wahrscheinlich nicht der Fall.

Dabei benötigen auch Katzen – selbst in einem Mehrkatzenhaushalt – mindestens 30 Minuten / Tag ALLEINE mit ihrem Menschen.

Du fragst Dich nun wahrscheinlich, ob kuscheln da ausreicht oder wie man Katzen artgerecht beschäftigen kann, oder?

zusammenleben-hund-und-katze-tipps-hilfe-blog-flummis-diary
Hund & Katze können auch gemeinsam kuscheln

 

In diesem kostenlosen Ratgeber zeige ich Dir 48 Beschäftigungsmöglichkeiten für jede Katze.

Das solltest Du vermeiden

Es gibt Dinge, die man bei einer Zuammenführung von Hund & Katze in keinem Fall machen sollte. Vor allem dann nicht, wenn die zwei noch nie etwas mit der jeweils anderen Tierart zu tun hatten. Diese Dinge sind:

  1. Setze die Katze beim Einzug nicht einfach in den Raum wo auch der Hund ist (bzw. stelle dort nicht einfach die Box ab) Biete ihr zunächst einen eigenen Raum welchen sie alleine oder mit dir erkunden darf, dann erst lernt sie den Hund kennen. Alles Schritt-für-Schritt und im Tempo der Katze!
  2. Lass den Welpen, falls einer bei Dir einzieht, nicht einfach unangeleint auf Deine Katze(n) zulaufen. Welpen sind ungestüm und Katzen können das überhaupt nicht richtig einschätzen, sie können Hunde sogar ernsthaft verletzen.
  3. Lass die beiden Tierarten Anfangs bitte keinesfalls unbeaufsichtigt! Wenn 1x was gröberes passiert kann es sein, dass das Zusammenleben nachhaltig gestresst ist und nie mehr so entspannt wird wie es war.

 

Wenn Du diese Tipps befolgst steht einem entspannten Zusammenleben von Hund & Katze nichts mehr im Weg. Wenn Du dir dennoch unsicher bist, oder einen jagdlich ambitionierten Hund hast und dennoch eine Katze dazu holen möchtest, melde Dich einfach gerne bei mir für ein unverbindliches & kostenloses Kennenlernen.

 

Dein Coach für Mensch&Tier,

Laura von Pfötchentraining

 

Pin It – Teilen macht Freude

zusammenführung-zusammenleben-hund-katze-erfahrung-tipps

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

vollzeit4beiner-hundeschule-kerstin-quast-online-hunde