HundealltagLeben mit Hund

So funktioniert die Bindung zum Hund – ein Erfahrungsbericht

Vor einigen Wochen habe ich für euch ein super interessantes Interview mit Kiki und Lisa von Pawsitive Life Coaching geführt. Die beiden sind die absoluten Expertinnen wenn es um das Thema Bindung zwischen Hund und Mensch geht. Das Interview war so spannend und unterhaltsam, dass mir die Beiden kurzerhand angeboten haben, ihren Online-Kurs passend zum Thema „Mensch-Hund-Bindung“ zu testen. Dieses tolle Angebot habe ich natürlich dankend und freudestrahlend angenommen. Heute kann ich endlich den Erfahrungsbericht des Online-Kurses „emPAWer your life“ mit euch teilen.

 

Worum es bei emPAWer your life geht

emPAWer your life ist ein 10-wöchiger Online Kurs, der die Bindung zwischen euch und eurem Hund verstärken soll und euch bei eurer Persönlichkeitswicklung unterstützt. Kiki und Lisa wollen allen Hundebesitzern helfen ihre Vierbeiner (noch) besser kennenzulernen, ihre Bedürfnisse zu erkennen und zu verstehen. Sowohl euer Hund als auch ihr selbst könnt mit emPAWer your life lernen aufeinander zu achten und euch endlich wirklich zu verstehen. Das hilft euch in schwierigen Situationen, wie bei Hundebegegnungen, aber auch im ganz normalen Alltag!

 

„Dein Hund kann dir auch nur das geben, was du brauchst, wenn du dir selbst über deine Bedürfnisse, deine Wünsche und Ängste im Klaren wirst. Denn erst dann kannst du annehmen, was dein Hund dir anbietet.“

 

Die Inhalte von emPAWer your life

  • 10 Module mit jeweils ca. 12 Einheiten
    • Modul 1: Einleitung
    • Modul 2: Ziele
    • Modul 3: Sicherheit
    • Modul 4: Strukturen & Rituale
    • Modul 5: Zuneigung
    • Modul 6: Motivation und Achtsamkeit
    • Modul 7: Das richtige Mindset
    • Modul 8: Loslassen und Ängste lösen
    • Modul 9: Stimmungsübertragung
    • Modul 10: Wie geht es weiter? Dran bleiben!
  • 100 Videos und Audios
  • ein umfangreiches Workbook
  • Übungen und geführte Meditationen
  • exklusiven Mitgliederbereich
  • Dankbarkeitsjournal

 

Mehr über Kiki & Lisa erfahrt ihr hier

Wie emPAWer your Life Flummi und mir geholfen hat

Von Stressphasen und angekratzten Beziehungen

Wie ihr vielleicht hier am Blog und auf Instagram mitbekommen habt, waren die letzten Wochen bei mir mit extrem viel Stress verbunden. Ich war ich Großteils offline und bin krank im Bett gelegen. Da ich ein sehr ehrgeiziger Mensch bin und bei den Projekten die ich liebe immer 100% gebe, ist es mir wohl einfach zu viel geworden. Denn Vollzeitjob und (Hunde-)Blogger? Das kann schon mal eine gewaltige Herausforderung sein. Die Bindung, oder besser gesagt das Verhältnis zu Flummi hat durch meinen hohen Stresslevel leichte Kratzer erhalten und ich habe gespürt, dass wir nicht so im „Flow“ sind, wie wir es früher waren.

 

Ins TUN kommen

Den Kurs habe ich durch den vielen Stress auch vernachlässigt, obwohl ich mich so wahnsinnig gefreut habe ihn machen zu dürfen. Trotzdem, der Stress ist das Teufelchen auf deiner Schulter, das dir einredet, für die Dinge die dir gut tun keine Zeit zu haben. Als ich aber vor 3 Wochen angefangen habe mich wieder aufzurappeln und mir endlich Zeit nur für mich und Flummi genommen habe, konnte ich beginnen. Und siehe da, schon ein paar wenige Einheiten später fühlten wir uns beide wieder besser. Flummi genoss die Aufmerksamkeit die ich ihr schenkte in vollen Zügen und verzeihte mir auch meine alltäglichen kleinen Fehler und war nicht, wie noch Tage zuvor, bei jeder Kleinigkeit eingeschnappt.

 

bindung-hund-pawsitive-life

Meine Ziele mit emPAWer your life

Jeder Kursteilnehmer sollte anfangs seine Ziele definieren! Damit ihr einen noch besseren Einblick in den Kurs bekommt, habe ich hier meine persönlichen Ziele mit Flummi für euch aufgelistet:

 

  • Ich wünsche mir, dass Flummi und ich so harmonisch und vertrauensvoll zusammenleben
  • Ich wünsche mir, dass Flummi bei Hundebegegnungen ruhig bleibt und sich an mir orientiert
  • Ich wünsche mir, dass eine gute Leinenführigkeit normal wird und ich sie nicht erst 15 Minuten lang darum bitten muss
  • Ich wünsche mir, dass Flummi, wenn sie alleine zuhause ist, entspannt ist und nichts kaputt macht oder zerstört
  • Ich wünsche mir, dass Flummi jederzeit abrufbar ist und Hasen und fremde Hunde ignoriert
  • Ich wünsche mir, dass ich Flummi vertrauen kann und ihr somit mehr Freiheiten geben kann

 

Mit dem Code EMPAWERxFLUMMY20 erhaltet ihr bis zum 30. Juni 2019 20% Rabatt auf den Kurs „emPAWer your life

Es geht weiter

Bis heute haben wir 4 von 10 Modulen abgeschlossen und auch erarbeitet. Man darf das Erarbeiten im Workbook nämlich nicht unterschätzen. Wie Kiki und Lisa sagen, das Workbook ist wirklich Gold wert, denn das Geschriebene nimmt man viel besser auf und man verinnerlicht die Inhalte auf eine ganz andere Art und Weise.

Fazit zu emPAWer your Life

Ich finde den Kurs bis jetzt super toll! Für euch habe ich natürlich schon in alle Inhalte etwas rein geschnuppert und finde sie wirklich spannend und umfassend erklärt. Wichtig zu erwähnen ist noch, dass eine Bindung/Beziehung zwischen Mensch und Hund immer existiert, aber es kommt auf uns an, wie intensiv, harmonisch & glücklich diese Beziehung ist. Darum kann ich euch nur empfehlen an euch zu arbeiten und eine ganz neue Dimension an Bindung, Zuneigung und Sicherheit mit eurem Hund zu erreichen. emPAWer your life ermöglicht es euch kompakt und zusammengefasst genau solche Ziele zu erreichen.

Du willst auch dabei sein?

Für alle die jetzt unbedingt an ihrer Beziehung mit ihren Hunden arbeiten wollen, habe ich ein kleines Goodie! Mit dem Code EMPAWERxFLUMMY20 erhaltet ihr bis zum 30. Juni 2019 20% Rabatt auf den Kurs „emPAWer your life“.Ich wünsche euch viel Freude mit dem Kurs!

 

Viel Freude mit euch und eurem liebsten Vierbeiner!

flummisdiary-flummi-kerstin-dogblog-hundeblog

 

Pin It – Teilen macht Freude 🖤

empawer-your-life-erfahrungsbericht

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.