Info'sLeben mit HundTipps

AMIGO Hundekissen im Test


Werbung: Dieser Beitrag enthält Werbung und Werbelinks zu dem von uns getesteten Produkt. Dieser Beitrag spiegelt meine persönliche Meinung wider.


AMIGO Hundekissen – natürlich & gesund

Wie ihr vielleicht auf Instagram oder Facebook gesehen habt, ist vor nicht allzu langer Zeit ein neues Hundekissen für Flummi eingezogen. Das Kissen von AMIGO ist aber kein Standard-Hundekissen, sondern etwas ganz Besonderes. Gründerin von AMIGO Naturprodukt Belinda hat uns in ihre Werkstatt eingeladen und wir durften so ziemlich alles über die natürlichen AMIGO Hundekissen erfahren. Eines kann ich euch gleich vorneweg verraten: ich liebe AMIGO wegen dem großen Nachhaltigkeits-Gedanken dahinter. Eine Vision, die man einfach nur unterstützen möchte. Ein gesünderes Leben für unsere Hunde und eine bessere Zukunft für uns alle.

amigo-hundekissen-hundebett-nachhaltig-jute-schafwolle-fazit-erfahrung

Die Besonderheit des AMIGO Hundekissens

Doch was ist so besonders an den AMIGO Hundekissen? Immerhin musste Flummi’s gemütliches Paletten Bett für das neue Kissen aus dem Weinviertel weichen. Die Kissen von Belinda sind nicht nur absolut nachhaltig, sondern auch echte Unikate. Sie werden aus recycelten Kaffee-Jute-Säcken und Schafwolle aus Tirol hergestellt. Alle Kissen werden in Handarbeit hergestellt und sind wegen ihrer Rohstoffe absolut robust und einfach zu reinigen.

Schafwolle

Die Schafwolle im AMIGO Hundekissen ist ein natürliches Wunder: sie ist nicht nur temperaturausgleichend und keim- und ungezieferresistent, sondern auch selbstreinigend, atmungsaktiv & begünstigt das Raumklima. Das heißt, dass viele fiese Gerüche nicht bis zu unseren und den feinen Hundenasen kommen. Der nächste Vorteil ist, dass das Kissen nicht gewaschen werden muss! Wenn ihr jetzt „Igitt“ ruft, dann STOPP! Schafwolle besitzt einen natürlichen Reinigungs-Mechanismus und reinigt sich daher von selbst. Regelmäßiges lüften an der frischen Luft reicht daher komplett aus. Das Waschen würde die Wolle im Kissen nur verklumpen und den Reinigungs-Effekt zerstören.

„Belinda legt großen Wert auf Regionalität und kurze Transportwege, daher ist die Schafwolle für ihre AMIGO-Tierkissen direkt aus Tirol!“

Übrigens kann sich Schafwolle auch positiv auf Entzündungen, Schmerzen und Unruhe bei unseren Vierbeinern auswirken. Also auch perfekt für nervöse und gestresste Hunde.

amigo-hundebett-flummi-weinvierteil-nachhaltig-schafwolle-kaffee

Jute Säcke

Die Jute aus den AMIGO Kissen wird von Kaffeesäcken aus österreichischen Röstereien bezogen. Aber keine Sorge, die Kaffeesäcke sind nicht beschädigt, sie haben nur einen einzigartigen Druck, der meine für meine moderne Wohnung besonders gut gefällt! 😀 Übrigens hab ich mir immer gedacht, dass Jute richtig streng und ungut riecht, doch das AMIGO Kissen hat nur einen sehr dezenten, natürlichen Geruch. Daher müsst ihr auch keine Sorgen machen, dass euer Hund das Kissen nicht lieben wird. Und was auch noch dazu kommt. „normale“ Hundebetten riechen oft nach dem Auspacken ganz streng nach Plastik. Da finde ich persönlich einen natürlichen Jute-Duft um einiges besser.

„Zu den positiven Eigenschaften von Jute zählen Atmungsaktivität, Hautverträglichkeit, antistatisch, geräuscharm und natürlich zu 100% biologisch abbaubar.“

amigo-hundebett-flummi-weinvierteil-nachhaltig-schafwolle-jute-oesterreich

Meine Highlights

  • regionale Produktion direkt bei Belinda in der Werkstatt
  • jedes Hundekissen ist ein Unikat
  • man recycelt alte Kaffeesäcke
  • Schafwolle reinigt sich selbst und reinigt auch die Luft in der Wohnung (sogar wissenschaftlich erwiesen! 😉)
  • mit dem Kauf des AMIGO Hundekissen unterstützt man die regionale Wirtschaft und den

    TSV Tierseelenhoffnung

  • wenn das Kissen alt oder kaputt wird, (keine Sorge das dauert ziemlich lange..😉) kann man es ganz einfach recyceln, da alles an dem Kissen naturbelassen ist!

Unser Tag bei Belinda in der Werkstatt

Flummi’s Fazit

Anfangs war Flummi dem neuen Hundekissen gegenüber ein bisschen skeptisch. Doch schon nach kurzer Zeit hat sie es lieben gelernt. Besonders wenn sie Kauartikel nascht oder nach dem Spaziergang einfach kurz schlafen möchte, sie geht dann immer auf das AMIGO Kissen. Für mich ist das natürlich auch super, denn es reinigt sich selbst und die oftmals strengen Gerüche der Pansen, etc. bleiben am Kissen nicht haften! Übrigens haben auch Hundehaare keine Chance und durch die einfache Reinigung hat man auch weniger Arbeit. Ganz nebenbei wird auch die Waschmaschine geschont. Also eine absolute Bereicherung für mich und Flummi! 

 

Habt ihr Interesse an einem AMIGO Hundekissen? Schreibt mir gerne eine Nachricht, oder schaut direkt bei Belinda vorbei. Ihr findet sie auf Instagram, Facebook und hier geht es zu ihrer Website!

flummisdiary-flummi-kerstin-dogblog-hundeblog

Pin It – Teilen macht Freude 🖤

hundekissen-aus-oesterreich-regional-hund

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.