Monatspfoto: Flummi schneidet Grimassen

MP-Logo-rosa-lang

miDoggy hat ja so einige tolle Aktionen für uns Dog Blogger und natürlich besonders für fleißige und interessierte Leserinnen, wie ihr es seid! ☺️ Wir sind dieses Monat zum ersten Mal bei der Monatspfoto Challenge von miDoggy dabei.

monatspfoto-grimassen-schneiden-pinterst

Was ist das Monatspfoto eigentlich?

Die Regeln sind eigentlich ganz einfach und auch schnell erklärt: „Ganz einfach und kurz gesagt, handelt es sich hierbei um ein Foto von Euch zu einem Thema, das wir jeden Monat neu veröffentlichen. Ihr habt dann einen Monat Zeit das Foto zu machen und online zu stellen. Am Anfang des Monats werden wir ein Thema vorschlagen, zu dem Ihr ein Foto machen könnt. Wie Ihr es umsetzt und in welcher Form Ihr dieses Foto macht, ist Euch überlassen. Ihr könnt mit dem Handy losziehen und alle Hunde spontan mit einbeziehen, die ihr auf dem Spaziergang trefft, oder mit Eurem Hund und der guten Spiegelreflexkamera ein lang überlegtes Bild kreieren – wir freuen uns über jede Teilnahme! Wenn Ihr das Foto gemacht habt, stellt Ihr es bei Euch auf dem Blog, bei Facebook oder bei Instagram vor. Wer mag kann dazu gerne noch eine kleine Geschichte erzählen, die Outtakes hinzufügen und super gerne bei Instagram den Hashtag #Monatspfoto verwenden.“ (Julia von miDoggy)

Flummi beim Grimassen schneiden

Jetzt aber mal zu unserem Monatspfoto. Grimassen schneiden kann Flummi ja bekanntlich hervorragend. In der einen oder anderen Insta-Story werdet ihr das bestimmt schon bemerkt haben. Meine Lieblings-Grimasse ist jedoch, wenn sie von mir direkt nach der Arbeit gekrault wird. Ein kleines Ritual sozusagen!

 

monatspfoto-grimassen-schneiden-flummi

Unser Nach-der-Arbeit-Ritual

Warum Flummi so eine Grimasse schneidet? Ich glaube, es liegt daran, dass sie komplett aufgedreht ist, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Mit Mühe und Not haben wir ein „ruhiges Ritual“ eingeführt, wobei sie, sobald ich zur Tür herein komme“ auf ihren Platz geschickt wird. Ich schäle mich währenddessen aus meinen „nicht Hunde tauglichen“ Arbeitsklamotten und wenn setze mich dann zu ihr. Meistens versucht sie mich dann zum Spiel aufzufordern, dass kann aber ziemlich lästig sein, weil sie mit den Zähnen klappert und ihren gesamten Oberkörper auf mich zu bewegt.

Durch sehr ruhiges Streicheln dreht sie sich meistens auf den Rücken und liegt dann wie eine versteinerte Statue vor mir und freut sich über die entspannende Massage. Genau das, ist unser Monatspfoto: Der Moment wenn sie entspannt, aber noch immer aufgeweckt vor mir liegt, und ihre Massage genießt.

Euer Hund schneidet auch Grimassen?

Wie sieht euer Monatspfoto aus? Schickt es mir gerne per Mail auf kerstin@flummisdiary.at oder postet es gleich auf Instagram. Vergesst dann aber nicht @flummis_diary zu erwähnen, sonst übersehe ich es vielleicht! 😉

Ich freue mich auf lustige Fotos von euren Vierbeinern!

flummisdiary-flummi-kerstin-dogblog-hundeblog

 

 

 

 

Pin It – Teilen macht Freude 🖤

ritual-mit-hund-nach-arbeit

One thought on “Monatspfoto: Flummi schneidet Grimassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.